Sie sind hier:
 Angebote - PRIVAT
 Objektart: (bitte anhaken)
 Wohnungen
(Dachböden)
 Gen.schafts-
wohnungen
 Haus / Villa
 Grundstücke
 Anlageobjekte  
 Ferienobjekte
- national
 Ferienobjekte
- international
 Sonstige Objekte
 Lage:
 Zimmer:
 Grundstück in m²:
  Kauf   
Miete 
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) drucken
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen (in Folge: AGB) von „jet2immo.at“


1. Allgemeines

Das Immobilienmaklerunternehmen „Hans- Dieter Fischer“ (in Folge: HDF) betreibt, gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit Partnern, als Homepage bzw. als Nebenleistung das Internetportal www.jet2immo.at. Auf diesem werden a) Dienstleistungen im Rahmen der Ausübung der Konzession (en) von der Firma HDF angeboten, b) evtl. Partnern die Möglichkeit gegeben ihre Daten einzustellen und c) Privaten – im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes und die der ECG- und gewerblichen Kunden Raum für kostenlose und kostenpflichtige Anzeigen angeboten. Zusätzlich werden u.a. Dienstleistungen die mit obigen im Zusammenhang stehen angeboten.

Wir verweisen bereits an dieser Stelle ausdrücklich auf die "Nebenkostenübersicht und weiter Informationen für den Kauf bzw. Verkauf einer Immobilie bzw. für den Mieter / Vermieter, Pächter / Verpächter". Abrufbar unter 'Nebenkosten'. Sie sind fester Bestandteil der dieser AGB.

Da der Großteil der auf dem Internetportal zur Verfügung gestellten Informationen und Daten von Dritten stammen, übernimmt HDF keinerlei Haftung wie auch immer für die Richtigkeit, Korrektheit und Rechtsmäßigkeit dieser Daten. Außer bei selbst eingestellten Daten ( soweit diese nicht im Auftrag von Dritten eingestellt wurden), kann und wird auch nicht überprüft oder dafür gehaftet ob diese Daten /Anzeige(n) von hierzu befugten zur Verfügung gestellt wurden. HDF ist bei Eigenanzeigen und Anzeigen von evtl. Partnern weder Beauftragter noch Vertreter des inserierenden. Für die Richtigkeit von Anzeigen/Daten ist somit der Einbringer verantwortlich. Die Freischaltung oder Löschung einer Anzeige durch HDF ändert hieran nichts. Hierauf aufbauende Vertragsabschlüsse kommen- losgelöst von eventuellen Provisionsansprüchen im Rahmen eines Maklergeschäftes- einerseits zwischen dem Anzeigenschalter bzw. dessen Auftraggeber und andererseits zwischen der Rechtsperson die dieses Angebot annimmt zustande.

Rechtlich relevante Ausführungen auf anderen aufrufbaren Subseiten unter www.jet2immo.at (keine „Links“) sind ebenfalls Bestandteil dieser AGB.

Diese AGB sind Grundlage aller Geschäftsbeziehungen zwischen den einzelnen Partnern. Mit der Übermittlung von bzw. durch die Verfügungsstellung von Daten werden die AGB anerkannt und das Einverständnis hierzu bekundet. Hat der Kunde/ Übermittler von Daten eigene AGB so gelten diese als nicht vereinbart und sind somit unwirksam. Abweichungen hierzu sind ausdrücklich schriftlich festzuhalten und von beiden Seiten gegenzuzeichnen. Diese AGB können auch auf der Internetseite www.jet2immo.at unter AGB abgerufen/ eingesehen werden.

Maklerverwaltete Verträge (sowohl Sucher als auch Abgeber) haben neben diesen AGB eigene Bestimmungen welche auf der Homepage www.jet2immo.at unter „Nebenkosten abrufbar sind. Wir weisen auch Inserenten von Eigenanzeigen auf die Nebenkostenübersicht hin, da hierin nützliche Informationen enthalten sind.


2. vorab zu „Links“

Das Landgericht Hamburg (Deutschland) hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann- so das LG- nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf dieser Seite bzw. Unterseiten/ Homepage/ Internetportal links zu anderen Seiten im Internet hinterlegt. Für alle diese direkten oder auch indirekten Links gilt: „Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten und Gestaltungen aller gelinkten Seite auf dieser gesamten Webseite mit ihren Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links und alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.“ Auch weisen wir nochmals darauf hin, dass Inhalte (Texte, Fotos, Pläne, Logos, etc.) von direkten bzw. indirekten Anzeigen nicht auf deren sachlichen und technischen (Viren) Inhalt überprüft werden. Für hieraus resultierende Schäden haftet alleine der Inhaber der Seite auf die gelinkt wurde. Sollten Sie über unsere Seiten auf eine verbotenen oder rechtlich fragwürdige Seite gelangen, geben Sie uns bitte Nachricht unter: office@jet2immo.at. Wir werden dann unverzüglich den Link überprüfen und ggf. von unserer Seite löschen.

Der guten Ordnungshalber müssen wir auch darauf verweisen, dass wir von Hompages/ Internetplattformen zu denen wir Querverweise bzw. s.g. "Link" anbieten keine Copyrights haben. Wir bitten Sie also, die Copyrights und AGB´s dieser Seiten zu beachten. HDF übernimmt für die Nutzer der Querverweise/ Links keinerlei Haftung welcher Art auch immer.


3. Leistungsumfang / Vertragsabwicklung / Vertragsdauer/ Rechte

HDF ist bemüht dieses Internetportal und hiermit verbundene Leistungen übersichtlich und kompakt zu halten. Die Sicherheit von persönlichen Daten wird u.a. dadurch erhöht, dass wir in „Vorleistung“ gehen und wir hierdurch von Ihnen keine Kreditkartennummern oder ähnliche Konten bezogenen Daten zur Abspeicherung und Weiterverarbeitung benötigen. Zahlungsabwicklung erfolgt per Anweisung.

Auch ist keinerlei Registrierung zur Abfrage von freigegebenen Daten erforderlich. Persönliche Daten (z.B. Namen, Anschrift, Telefonnummer) werden im Rahmen eines Suchauftrages nicht ins Internet gestellt. Bei Verkaufs- oder Vermietungsanzeigen entscheidet der Auftraggeber im Rahmen seiner Selbsteingabe ob außer seinem Kontaktnamen, Telefonnummer und E-Mailadresse noch weitere, auch für uns erforderliche personenbezogene Daten, fürs Internet freigeschaltet werden. Vor Eingabe von Daten hat der Inserent die Möglichkeit alle möglichen Eingabenfelder zu sichtigen. Es gibt keine verborgenen Felder.

Nach Eingabe und Durchsicht der „Eigenanzeige“ sowie Bestätigung der zur Kenntnisnahme der AGB als auch Weiterleitung des Anzeigentextes an HDF erhält der Auftraggeber ein Kennwort. Mit diesem Kennwort kann der Auftrag jederzeit storniert werden oder bis zu zwei kleinere technische Änderungen (per e-mail) kostenfrei erbeten werden. Zur Erbringung von weiteren Dienstleistungen durch uns bitten wir ebenfalls um Kontaktaufnahme. Bei Hinweisen auf eine andere URL durch den Inserenten übernimmt dieser die alleinige Haftung für dessen Inhalt; HDF distanziert sich ausdrücklich von diesen und bittet umgehend um Hinweise für den Fall, dass diese gegen geltendes Recht oder behördlichen Bestimmungen verstoßen.

Die Laufzeit der Eigenanzeige beginnt mit Übermittlung des Textes an HDF (Anbot zur Texteinstellung ins Internet) und mit der Freischaltung der Anzeige fürs Internet (Annahme). Ein eventuell bestehendes Rücktrittsrecht werden wir unbürokratisch handhaben.

Die Laufzeit einer bezahlten Anzeige endet immer mit dem Monatsletzten. Sollte eine Verlängerung gewünscht sein, so ist dieses HDF rechtzeitig mitzuteilen, oder die Anzeige ist erneut einzugeben. Auf Wunsch kann auch eine längere Einschaltung gebucht werden, der erstmals zu überweisende Kostenbeitrag kann gleich z.B. entsprechend erhöht werden. Nach Ablauf der Frist wird die Anzeige aus dem Internet genommen und hiernach gelöscht. Sollte eine Eigenanzeige vorzeitig storniert werden, so werden bezahlte und bei uns eingegangene Beträge die für Zeiträume nach dem Eingang der Stornierung folgenden Monatsersten bestimmt waren rückvergütet. Weitere Ansprüche, aus welcher Rechtsabsicht auch immer, bestehen gegenüber HDF keine und werden auch nicht anerkannt.

Die Suchanzeigen grenzen sich u.a. dadurch ab, dass für den Suchenden für die Platzierung im Internet keine Kosten entstehen. Kontaktaufnahme mit dem Suchenden ist nur über den angezeigten Immobilienmakler möglich- siehe hierzu auch unter „Nebenkosten“ auf www.jet2immo.at. Der Suchende erklärt sich somit mit der Übermittlung seiner Suchwünsche einverstanden, dass sein Suchauftrag Maklerverwaltet ist. Sucher von Mietobjekten werden in der Regel nach ca. 6 Monaten aus dem Internet genommen; die Sucher von Kaufinteressenten nach ca. 12 Monaten. Hiernach haben Sie als Suchender natürlich die Möglichkeit einen erneuten Suchauftrag an uns zu übermitteln. Auch können bei weit auseinander liegenden Vorstellungen weitere Suchaufträge an uns übermittelt werde. Sollten Suchaufträge ihre Erledigung aus welchem Grund auch immer gefunden haben, bitten wir um kurze Nachricht unter Nennung der Nummer des Suchauftrages. Da die Einstellung ins Internet durch HDF auf freiwilliger Basis geschieht und bis auf die Suchwünsche keine persönlichen Daten- insofern die vorgegebenen Felder entsprechend ihrer Auszeichnung ausgefüllt werden- vom Sucher im Internet veröffentlicht werden, ist ein Kennwort nicht erforderlich und nicht vorgesehen. Ein Anspruch auf Stellung des Suchwunsches ins Internet - aus welchen Gründen auch immer- besteht nicht.

Der Inserent/ Kunde haftet dafür, dass er alle Rechte an den uns überlassenen Daten, Bildern und oder Namenszügen und Logos inne hat/ besitzt, gleich in welcher Form sie weiterverarbeitet werden. Diese dürfen wir im Rahmen der Vereinbarung/ Vertragserfüllung nutzen. Für alle von HDF erstellten Daten/ Bilder liegt das Urheberrecht bei HDF.

Aus technischen Gründen müssen wir die Anzeigen auf die von uns angebotene Leistung einschränken. HDF übernimmt keine Haftung für die Qualität, Aktualität oder Richtigkeit für die ihr überlassenen Daten, Fotos, Pläne oder sonstigen Aufzeichnungen. Auch nicht für mündliche Informationen.

HDF und seine Partner sind bemüht die Homepage/ das Internetportal in ordnungsgemäßen und funktionsfähigen Zustand zu halten. HDF und seine Partner können jedoch keinerlei Haftung übernehmen, wenn fehlerhafte Daten, Viren, Hackerattacken oder Ausfälle von Servern, angeschlossenen PC oder sonstige technische Anlagen oder Software zu Ausfällen führt. Wir gehen davon aus, dass einer der letzten Zustände, allein aufgrund von Sicherungen, wieder hergestellt werden kann. Eine Haftung/ Garantie können wir jedoch auch hierfür keine übernehmen. Auch wenn HDF und unsere Partner unsere Anlagen/ Software/ Dateien laufend auf Viren überprüfen, kann leider keine Haftung für dauernde Virenfreiheit übernommen werden; auch nicht dafür, dass Hacker nicht versuchen werden unsere technischen Anlagen/ Software/ Dateien für ihre Zwecke zu nutzen. Sollten Sie als Kund/ Besucher dergleichen aus vorhergesagten bemerken erbitten wir umgehende Verständigung per E-Mail unter: office@jet2immo.at- Danke.


4. Sorgfaltspflicht des Kunden/Inserenten

Von HDF bzw. über die Homepage/ Internetportal erhaltene Informationen und Daten, welcher Art auch immer, sind vom Kunden/ Empfänger nicht missbräuchlich zu verwenden oder auf andere Art gewerblich zu nutzen.

Für den Inhalt einer Anzeige haftet der Inserent/ Kunde im vollem Umfang alleine. Er ist für den Inhalt seiner Anzeige somit verantwortlich. Er wird es (hat es zu) unterlassen gegen geltendes Recht und oder Verordnungen zu verstoßen und u.a. sittenwidrige, jugendgefährdende oder pornographische Texte oder Bilder zu veröffentlichen. Auch wird er nicht a.) gegen Rechte Dritter verstoßen, b.) einen direkten oder indirekten Link mit entsprechenden Inhalten herstellen oder anbieten.

Eventuelle Passwörter sind wie Passwörter einer Bankomatkarte zu handhaben um möglichen Missbrauch einzuschränken/ zu vermeiden. Sollten Sie Missbrauch befürchten, bitten wir um umgehende Meldung. Eine Haftung hierfür wird von uns nicht übernommen.

Kommerzielle Einschaltungen/ Werbungen sind als solche kenntlich zu machen. Auch hat der gewerbliche Kunde sich gemäß den ECG Richtlinien zu identifizieren.

Der Inserent/ Kunde hält HDF gegenüber allen Ansprüchen Dritter, welcher Art auch immer, die im Zusammenhang mit von ihm angebotenen Anzeigen oder „Tipps von Profis“ stehen schad und klaglos, dieses beinhaltet auch die Kosten der Rechtsvertretung/-verteidigung.

Mängelrügen sind HDF unverzüglich (innerhalb von drei Werktagen ab Veröffentlichung) kund zu tun, ansonsten sie grundsätzlich als genehmigt gelten. Einschränkungen gelten für Konsumenten im Sinne des KSchG.


5. Kosten/ Entgeld/ Gebühren

Die primären Kosten/ Entgelte/ Gebühren im Rahmen eines Maklergeschäftes sind der „Nebenkostenübersicht“ aufzurufen auf der Homepage www.jet2immo.at unter Nebenkosten. Die jeweiligen Kosten für Eigenanzeigen sind unter diesen zu finden. Eine Verrechnung findet erst nach der Freischaltung der Anzeige durch HDF statt. Sonderleistungen werden gemäß beiderseitigem schriftlichen Einverständnis separat verrechnet. Sollten Nettopreise ausgewiesen sein, so verstehen sich diese zuzüglich Steuern und Gebühren auf Grundlage der jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen.

Bei Zahlungsverzug von mehr als 14 Tagen werden Verzugszinsen von 5% über dem jeweiligen Eurozinssatz von 12 Monaten sowie Kosten der Mahnung, Einforderung und sonstige Barauslagen in Rechnung gestellt.


6. Anspruch auf Veröffentlichung/ Veröffentlichungen/ Rücktrittsrechte

Auch wenn es im Interesse von HDF ist alle Objekte/ Anzeigen/ Sucher ins Internet zu stellen, besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Veröffentlichung von Objekten/ Anzeigen/ Sucher im Internet bzw. Stellen von Daten auf die Homepage/ Internetportal von HDF. HDF ist berechtigt dieses ohne Nennung von Gründen abzulehnen zu unterlassen oder falls erforderlich geringfügige Änderungen vorzunehmen, besonders zur Wahrung von einheitlichen Suchbegriffen. Aus Gründen der Vereinfachung ist in diesem Fall keine Benachrichtigung vorgesehen bzw. im Falle von bezahlten Anzeigen werden zuviel bezahlte Beträge zurückerstattet. Sollte eine Eigenanzeige nicht freigeschaltet werden, so ist natürlich auch eine Rechnungslegung nicht vorgesehen. In Absprache mit den durch Makler betreuten Kunden werden auf der Internetseite www.jet2immo.at auch die maklerverwalteten Angebots- und Suchanzeigen geführt/ veröffentlicht.

Platz für „Tipps von Profis“ werden in Absprache mit diesen Professionisten auf der Homepage von HDF zur Verfügung gestellt. Sie sollen so manche Fragen von Besuchern der Site beantworten oder Anregungen für diese liefern. Auch steht es Besuchern frei mit diesen Professionisten individuell in Kontakt zu treten. Für die Richtigkeit bzw. Rechtsmäßigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann HDF keinerlei Haftung übernehmen und übernimmt auch keine. Der jeweilige Professionist ist selbst für seine Inhalte und der evtl. in Folge zu führenden Gespräche voll verantwortlich. Es besteht kein Anspruch, wie auch immer, von Professionisten zur Aufnahme auf die Homepage von HDF.

Objekte und Anzeigen werden im Internetportal von HDF veröffentlicht. Für die Vollständigkeit bzw. Richtigkeit von Anzeigen, besonders von denen aus Eigenanzeigen und Suchern, wird keine Haftung weder von HDF noch von seinen Partnern
übernommen. Zur Erreichung einer möglichst großen Reichweite im Markt hält sich HDF vor, Objekte, Sucher und Anzeigen auch auf andere Interner- Seiten zu stellen und oder die Vorteile eines a’meta Netzes für Makler und deren Partner zu Nutzen. Auch die Weitergabe von Zweckgebundenen Informationen per Fax, E-Mail oder Brief kann, wie bisher auch, zur Anbahnung eines Geschäftes erforderlich sein. Durch diese Leistungen entstehen dem Kunden keine Mehrkosten. Vertragspartner von HDF und seinen Partnern stimmen dem uneingeschränkt zu. Abweichungen bedürfen einem beiderseitigen schriftlichen Einverständnis. Wir wollen unsere Kunden jedoch auch darauf hinweisen, dass es Dritten grundsätzlich möglich ist, wie anderswo auch, Inhalte auf Internetseiten zu kopieren, zu framen oder linken und diese Inhalte als eigene Darstellung aufscheinen zu lassen. Hieraus kann unser Kunde keinerlei Ansprüche gegen HDF oder seinen Partnern ableiten. Auch aus diesem Grund ist es von HDF nicht beabsichtigt persönliche Daten von unseren Kunden ins Internet zu stellen, außer dieses ist von ihnen erwünscht und als solches gekennzeichnet.

Grundsätzlich nimmt HDF, soweit nachvollziehbar, keinerlei Anbote/ Aufträge von beschränkt Rechtsfähigen und Minderjährigen an. Ein Rücktrittsrecht tritt auch ein, bei Bekantwerden des Verlustes der Recht- oder Geschäftsfähigkeit und bei Einleitung eines Insolvenzverfahren über das Vermögen des Inserenten/ Kunden. Ein Fortfahren der Aktivitäten ist hier nur über seinen rechtlich bestellten Vertreter möglich.

Auch kann HDF jederzeit von Verträgen zurücktreten, a.) wenn HDF bekannt wird, dass Veröffentlichungen/ Inserate gegen geltendes Recht verstoßen, Interessen von Dritten hierdurch beeinträchtigt werden oder vom Kunden überlieferte Daten falsch sind; b.) wenn Zahlung nicht innerhalb einer gesetzten Nachfrist erfolgt- ein evtl. Zahlungsanspruch bleibt hierdurch unberührt. Soweit es nicht dem Konsumentenschutz widerspricht ist eine Aufrechnung von Forderungen ausgeschlossen.

Eine evtl. Beendigung des Vertragsverhältnisses kann dem Kunden schriftlich- auch per E-Mail- oder telefonisch mitgeteilt werden, ein Zwang hierzu besteht jedoch nicht sofern es dem Maklerrecht nicht entgegen steht. Aktuelle Stände sind im Falle von Eigeninseraten auch über die Schaltung der jeweiligen Anzeige im Internet ersichtlich.

Eine Haftung/ Garantie für den Eintritt eines Erfolges aus den Aktivitäten mit oder über HDF oder und einem seiner Partner wird nicht übernommen.


7. Pflicht zur Aufbewahrung von Unterlagen/ Anzeigen/ Anzeigentexte

HDF und seine Partner sind nicht verpflichtet Unterlagen welcher Art auch immer aufzubewahren. Auf Kundenwunsch werden diese jedoch innerhalb von 4 Wochen nach Ablauf des Auftrages ggf. gegen Kostenersatz rückgestellt. Zur Aufbewahrung von Anzeigen bzw. Anzeigentexte besteht nach deren Deaktivierung keine Pflicht durch HDF oder seinen Partnern.


8. Schutz von Daten

Alle Parteien verpflichten sich, erhaltene Informationen / Daten nur zeckgebunden und vertraulich zu behandeln. Dieses gilt auch für Zeiten nach Beendigung des Geschäftsverkehrs miteinander.

Persönliche Daten des Kunden werden von HDF und Partnern nur zur technischen Abwicklung des sinngemäßen Geschäftes oder zur Anbahnung dieses genutzt. Unter persönlichen Daten verstehen wir primär: Namen und Titel, Anschrift, Telefonnummer, Fax und E-Mail Anschrift. Im Rahmen von Eigenanzeigen steht es dem Kunden frei diese zur Kontaktherstellung zu veröffentlichen. Nach ordnungsmäßiger Beendigung des Geschäftes werden diese außer Evidenz genommen.

In diesem Zusammenhang verweisen wir nochmals auf den weiter oben erwähnten erforderlichen Schutz des Passwortes. Hieraus erwachsene Nachteile sind vom Kunden selbst zu tragen.


9. Konsumentenschutz

Sollten einzelne Vertragsteile dieser AGB österreichischen Konsumentenschutzbestimmungen oder denen der europäischen Gemeinschaft untergeordnet sein, so gelten diese. Bitte beachten Sie besonders auch unseren Auszug aus den Konsumentenschutzbestimmungen zum Vertragsrecht unter ''Nebenkosten''!


10. Sonstiges

Sämtliche Erklärungen / Mitteilungen von rechtlicher Bedeutung bedürfen für deren Rechtswirksamkeit der Schriftform. Faxe und E-Mails gelten hierbei von den Partnern als anerkannt.

Es ist nicht erlaubt das Postfach von HDF, seiner Partner, Kunden oder Inserenten für Spamming (Versand von E-Mails aller Art an eine große Anzahl von Empfänger) ohne Zustimmung der jeweiligen E-Mail- Inhaber zu verwenden.

An der dieser Webseite/ Homepage/ Internetportal hat HDF das Urheberrecht. HDF erwirbt darüber hinaus aus allen von ihr erstellten Eingaben/ Anzeigen das ausschließliche Urheberrecht. Bei Eigeneinanzeigen mit Selbsteingaben stellt der Urheber HDF oder seinen Partnern das Recht auf Nutzung zur Verfügung. Dieses auch besonders in Anbetracht von möglichen notwendigen Abänderungen dieses Anzeigentextes und Geltentmachen von rechtlichen Ansprüchen bei rechtwidriger Nutzung durch Dritte.

Finanzielle, sachliche oder geistige Forderungen aus welchem Rechtsgrund/ Rechtstitel auch immer gegen HDF oder seinen Partner beschränken sich auf die Höhe der einfachen Inseratskosten aus „Eigenanzeigen“. Sollten Fehler in der Datenübermittlung im Rahmen der Eigenanzeigen auftreten, so werden diese ohne Mehrkosten für den Inserenten korrigiert. Bei substanziellen Fehlern die HDF oder einer seiner Partner zu verantworten hat, ist auch eine Rückvergütung des für diese und evtl. nachfolgenden Perioden geleisteten Beträge möglich. Eine Haftung bzw. ein Ersatz für Folgeschäden, Forderungen Dritter, entgangener Gewinn oder Vermögensschäden wird nicht übernommen.

Sollten einzelne Bestimmungen/ Ausführungen der Verträge/ AGB rechtlichen Bestimmungen aus welchem Grund auch immer widersprechen, so gilt hiermit nicht der gesamte Vertrag/ die AGB als aufgehoben, ungültig oder unwirksam. Vielmehr werden die Beteiligten einen Konsens, der den beabsichtigten Absichten am nächsten kommt, erarbeiten und zustimmen. Im aller Interesse sollte es vermieden werden, Gerichte und Rechtsanwälte zu bemühen.




11. Gerichtsstand

Alle Rechtsbeziehungen und Verträge aus der Geschäftsbeziehung mit HDF unterliegen österreichischem Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort, besonders auch aus Streitigkeiten, Gültigkeit von Vertragsstandteilen, Zahlungsvereinbarungen und Forderungen ist ausschließlich das zuständige Gericht in A- Tulln an der Donau bzw. die hierfür übergeordnete Instanz zuständig. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf und die des IPR ist ausgeschlossen.
Für Konsumenten gemäß §14 KSchG ist der Gerichtsstand der Wohnsitz in Österreich bzw. der Ort des gewöhnlichen Aufenthaltes in Österreich oder der Ort der Beschäftigung in Österreich.


Und zum Schluß


Die Homepage/ das Internetportal von HDF ist im Aufbau. Kleine oder auch größere Fehler können sich, wie vielleicht bei Ihrer eigenen Homepageentwicklung auch, „eingeschlichen“ haben. Für Korrekturvorschläge und Anregungen sind wir daher jederzeit dankbar, denn wir wollen, in unserem aller Interesse nicht stehen bleiben.
Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir keinerlei Haftung für die beabsichtigte volle Funktionsfähigkeit in allen Punkten übernehmen, auch wenn wir alles zu unserer derzeitigen Zufriedenheit durchgetestet haben.
Jetzt noch ein Danke an alle die mitgeholfen haben diese Homepage/ Internetportal zu realisieren.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Inhaber und zuständig für die Homepage/ dem Internetportal www.jet2immo.at ist:

Hans- Dieter Fischer
Dr.-Billroth-Straße 8
A- 3430 Tulln/ Donau








 Direktsuche
 => Objektnummer
      
      (Beispiel: p1-14)
 Tipps von Profis
 => Arch. Grandl
 interessante Links
     Förderungen in Österreich
     Zwangsversteigerungen
     Grundstücksdatenbank
     Firmenbuchdatenbank
     österreichische Suchmaschine Austronaut
     Suchmaschiene Google
     ÖBB Fahrpläne
     Telefonauskunft Herold
 Alle Rechte an der Homepage bei Hans-Dieter Fischer | office@jet2immo.at